Opel - Newsletter

Opel Newsletter

Lassen Sie sich mit unserem Newsletter regelmäßig per E-Mail informieren.

Jetzt abonnieren

Immer weiter bergauf: 300.000 Bestellungen für den Opel Mokka

16.10.2014

  • Bestseller: SUV entwickelt sich zum absoluten Kunden-Liebling
  • Segmentführer: Im August europaweit meistgekauftes Auto in seinem Segment
  • Saubermann: Ab Anfang 2015 mit neuem, sparsamem 1,6-Liter-Turbodiesel
Opel News - Opel Mokka

Wien/Rüsselsheim. „Mit Opel geht’s nur noch bergauf!“ – das hat Jürgen Klopp schon bei der ersten Fahrt im Mokka festgestellt. Und was für das Unternehmen gilt, gilt für den trendigen Mokka erst recht. Zwei Jahre nach Einführung verzeichnet Opel bereits 300.000 Bestellungen für den subkompakten SUV. Bei den Verkäufen hat der Mokka nochmals kräftig an Tempo zugelegt: Die letzten 100.000 Bestellungen gingen dabei in rekordverdächtigen sieben Monaten ein. Im Monat August hat sich der Bestseller nun in Europa an die Spitze seines Segments gesetzt. Das macht den Mokka dieses Jahr zum drittstärksten Modell in der Opel-Absatzstatistik – nach Corsa und Astra und noch vor Insignia und Zafira.

 

Die subkompakten SUV bilden derzeit die am schnellsten wachsende Fahrzeugklasse der Automobilindustrie. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum haben sich die Zulassungszahlen in Europa nahezu verdoppelt. Der Mokka hat sich dabei über alle Landesgrenzen zum Bestseller entwickelt: So führt das zweimalige Allradauto des Jahres sein Segment in Deutschland mit knapp 24 Prozent, in Österreich mit rund 22 Prozent und in Finnland mit 27 Prozent an. Gesamteuropäisch liegt der Mokka in der Zeit von Januar bis August 2014 mit einem Segmentanteil von rund 15 Prozent auf Rang drei.

Opel News - Opel Mokka

„Der Mokka ist das, was wir unter einem begeisternden Modell mit hochmodernen Technologien zu bezahlbaren Preisen verstehen“, sagt Opel-Vertriebschef Peter Christian Küspert. „Wir sind hochzufrieden mit unserem Beststeller unter den Stadt-Geländewagen. Er ist ein Erfolgsgarant und wichtiger Teil unserer großen Modelloffensive. Als nächsten Schritt bieten wir den Mokka als 1.6 CDTI mit unserem Flüsterdiesel an. Das wird dem Mokka in jeder Hinsicht weiteren Schwung verleihen.“

Laufkultur par excellence: Der neue 1.6 CDTI

Der Mokka überzeugt nicht nur mit seinem stylischen Aussehen, modernem Allradantrieb und großzügigen Platzverhältnissen auf 4,28 Metern Länge – er fährt ab Anfang 2015 auch mit dem neuen, 100 kW/136 PS starken 1.6 CDTI Turbodiesel vor. Der auch Flüsterdiesel genannte, äußerst kompakte Vierzylinder ersetzt im subkompakten SUV den aktuellen 1.7 CDTI und zeichnet sich durch mehr Leistung (plus sechs PS) und mehr Drehmoment (plus 20 Newtonmeter) bei weniger Hubraum und deutlich reduziertem Verbrauch aus. Der drehfreudige 1.6 CDTI zählt zur völlig neuen Familie von Vollaluminium-Dieseltriebwerken von Opel. 320 Newtonmeter Drehmoment, 9,9 Sekunden von null auf Tempo 100 und 191 km/h Spitze sind Leistungswerte, die Fahrspaß vermitteln. Auf der anderen Seite steht der Motor für ausgewiesene Sparsamkeit und Umweltfreundlichkeit: So verbraucht der Mokka in Verbindung mit serienmäßigem Start/Stop-System im kombinierten Zyklus lediglich 4,1 Liter Diesel auf 100 Kilometer, was. nur 109 Gramm CO2 pro Kilometer entspricht – elf Gramm CO2 und fast ein halber Liter Diesel weniger als beim Vorgängeraggregat. Gleichzeitig erfüllt der neue Dieselmotor die strenge Euro-6-Norm.