Opel - Newsletter

Opel Newsletter

Lassen Sie sich mit unserem Newsletter regelmäßig per E-Mail informieren.

Jetzt abonnieren

Mehr als ein schnelles Abenteuer: Der ADAM ROCKS S

02.07.2015

  • Startbereit: Jüngstes Mitglied der ADAM-Family ab sofort bestellbar
  • Schnell: Von null auf 100 km/h in 8,5 Sekunden, 210 km/h Spitze
  • Sportlich-robust: Maskuliner Outdoor-Look mit Rennfahrer-Feeling
  • Soforthilfe: Online- und Service-Assistent Opel OnStar für ADAM-Modelle
Opel News - Opel ADAM ROCKS S

Wien. Alles außer niedlich und schon gar nicht langsam – so hat sich der brandneue ADAM ROCKS S im Frühjahr der Öffentlichkeit auf der Amsterdam International Motorshow vorgestellt. Ab sofort spurtet der Mini-Crossover mit Rennambitionen auch zu den Kunden. Er ist jetzt zum Preis von 20.440 Euro bestellbar (UPE inkl. MwSt. und NoVA in Österreich). Dafür gibt’s die perfekte Symbiose aus Abenteuerlust und Sportlichkeit. Von außen zeigt der ADAM ROCKS S seinen rauen, männlichen Charme auf 3,75 Metern Länge; unter der Motorhaube schlägt das Herz des durchzugsstarken 1,4-Liter-Turbos mit 110 kW/150 PS. Im Innenraum glänzt der Newcomer nicht nur mit der ADAM-typischen Vielfalt an Ausstattungs- und Individualisierungsmöglichkeiten samt wunschgemäßer IntelliLink-Infotainment-Technologie – auch der wegweisende Online- und Service-Assistent Opel OnStar ist im Lifestyle-Flitzer optional erhältlich. Damit sind beste Unterhaltung und höchste Sicherheit auf der Fahrt garantiert.

Das Beste aus zwei Welten: Der ADAM ROCKS S für freiheitsliebende Sportpiloten

Opel News - Opel ADAM ROCKS S

Lieber einen ADAM ROCKS mit robuster Statur, serienmäßigem SwingTop Stoff-Faltdach, Unterfahrschutz-Optik sowie markanten Offroad-Front-, Seiten- und Heckverkleidungen – oder doch lieber den ADAM S mit spezifischem Dachspoiler, sportlich kalibrierter Lenkung, Performance-Sportfahrwerk und reichlich PS unter der Haube? Die Entscheidung fällt leicht, denn jetzt ist beides möglich: Der ADAM ROCKS S verbindet als besonders sportlicher Mini-Crossover das Beste aus beiden Welten.

 

Der 110 kW/150 PS starke Turbo ecoFLEX-Motor beeindruckt mit einem maximalen Drehmoment von 220 Newtonmetern und 210 km/h Spitze. Der ADAM ROCKS S spurtet damit in 8,5 Sekunden von null auf Tempo 100. Zugleich imponiert der kräftige Sportler mit vorbildlicher Elastizität: Den Zwischensprint von 80 auf 120 km/h erledigt er im fünften Gang in nur 7,9 Sekunden. Übertragen wird die Kraft durch ein knackig zu schaltendes Sechsgang-Getriebe. Dabei gibt er sich ausgesprochen genügsam. Sein Benzinverbrauch liegt bei 5,9 Litern auf 100 Kilometer im kombinierten Zyklus, was einem CO2-Ausstoß von 139 g/km entspricht.

 

Am meisten Spaß machen dem ADAM ROCKS S flotte Landpartien – hier kann er seine Stärken voll ausspielen: Speziell auf kurvigen Straßen fördern sowohl das dynamisch abgestimmte und gegenüber dem ADAM ROCKS um 15 Millimeter tiefer gelegte Performance-Sportfahrwerk als auch eine direkt ansprechende, sportlich abgestimmte Lenkung das Fahrvergnügen. Die Hochleistungsbremsen und ein abschaltbares ESP-System bieten ambitionierten Fahrern die Möglichkeit, den Grenzbereich des rockigen Sportlers auf dafür geeigneten Strecken gefahrlos auszutesten.

Top-vernetzt und sicher: Opel OnStar für den erfolgreichen Lifestyle-Kleinstwagen

Opel News - Opel ADAM ROCKS S

Wie die gesamte ADAM-Familie bietet auch der ADAM ROCKS S Assistenzsysteme und Features, die in dieser Fahrzeugklasse ihresgleichen suchen. So erhöht der auf Wunsch erhältliche Toter-Winkel-Warner die Sicherheit. Bei Geschwindigkeiten zwischen 11 und 140 km/h sind Ultraschallsensoren aktiv, die den Fahrer bei Spurwechseln vor einer drohenden Kollision warnen. Der Toter-Winkel-Warner ist Bestandteil des für 580 Euro verfügbaren automatischen Parkassistenten, der den ADAM selbsttätig in geeignete Parklücken lenkt.

Opel News - Opel ADAM ROCKS S

Doch damit nicht genug: Neben dem preisgekrönten IntelliLink-Infotainment-System ist ab sofort auch Opel OnStar für den Sportler im Offroad-Look – ebenso wie für alle weiteren ADAM-Modelle ab der JAM-Ausstattungslinie – bestellbar, bei ADAM GLAM und ADAM SLAM ist OnStar sogar Serie. Der wegweisende persönliche Online- und Service-Assistent hebt die On-Board-Vernetzung und -Unterhaltung auf die nächste Stufe. Opel OnStar macht das Auto nicht nur zum leistungsstarken 4G/LTE-WLAN-Hotspot (in Österreich erst voraussichtlich Anfang 2016 verfügbar), mit dem sich bis zu sieben mobile Endgeräte nutzen lassen; das System bietet ein breites Angebot an Sicherheits- und Komfortdiensten von automatischer Notfallhilfe rund um die Uhr bis zum Pannenservice und vielen weiteren Dienstleistungen. So wird Opel OnStar zum ganz persönlichen Schutzengel – und das mit sämtlichen Serviceleistungen die ersten zwölf Monate ab Erstzulassung des Fahrzeugs kostenlos. Bei den Ausstattungen ADAM GLAM und ADAM SLAM zählt die Hardware für Opel OnStar bereits zur Serie, bei den übrigen Familienmitgliedern werden für die besonders leistungsfähige Antenne sowie die übrigen Einbauteile 490 Euro berechnet.