Opel - Newsletter

Opel Newsletter

Lassen Sie sich mit unserem Newsletter regelmäßig per E-Mail informieren.

Jetzt abonnieren

Nostalgisches Rennfeeling bei der Südsteiermark Classic 2016 Opel heuer mit fünf Teams am Start

19.04.2016

Wien. Zum bereits 16. Mal eröffnet die Südsteiermark Classic von 21. bis 23. April die Oldtimer-Saison in Österreich. Auch heuer nimmt Opel Österreich die sportliche Herausforderung an und ist mit fünf Teams am Start – mit dabei ist Mag. Alexander Struckl, Geschäftsführer Opel Österreich, der wie in den Vorjahren mit seinem 90 PS starken Opel GT aus dem Jahre 1969 teilnimmt, sowie Peter Christian Küspert, Vertriebschef der Opel Group, im Kultmodell Opel Commodore B GSE. Weitere Publikumslieblinge sind ein Opel Ascona Rallye sowie ein Opel Kadett B Coupé Rallye, der von Peter List, Vorsitzender des Opel Partner Teams, sowie Markus Oppel, Sales Manager General Motors Austria GmbH, gefahren wird.

 

„Opel nimmt in der Automobilgeschichte eine bedeutsame Stellung ein. Es freut uns daher sehr, dass heuer sogar fünf Teams bei der Steiermark Classic an den Start gehen und ihre großartige Opel-Vergangenheit lebendig werden lassen. Wir werden auch dieses Jahr unter Beweis stellen, dass Opel für Qualität steht und begeistert – gestern wie heute“, so Alexander Struckl, Geschäftsführer Opel Österreich.

Der Opel GT - „Nur Fliegen ist schöner“

Opel News - Südsteiermark Classic 2016

Dieser Werbeslogan ist als Klassiker in die Werbegeschichte eingegangen und auf immer mit der Legende GT verbunden – denn der Opel GT bietet alles, was ein reinrassiger Sportwagen braucht. 1968 kam er als eines der aufregendsten Coupés auf den Markt und war auf Anhieb der Traum aller Sportwagenfahrer. Die Karosserielinie folgte einem 1962 in den USA geborenen neuen Designstil, dem „Coke Bottle Shape“. Flacher Bug mit Klappscheinwerfern, bauchige Kotflügel, eingezogene Flanken im Türbereich, dann wieder wuchtige hintere Kotflügel, die in ein Heck mit scharfer Abrisskante münden, sind die Designmerkmale des Opel GT. Die Südsteiermark Classic bestreiten zwei 1969 gebaute Modelle mit einem Hubraum von 1.897 ccm, 90 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 185 km/h.

Commodore B und Kadett B – zwei weitere Opel-Legenden am Start

Opel News - Südsteiermark Classic 2016

Ein sportlich-exklusives Highlight des Rennens ist sicher auch der Commodore B GSE: er verfügt serienmäßig über 160 PS. Das hier eingesetzte Fahrzeug, Baujahr 1972, ist zusätzlich mit Tripmaster, Recaro-Schalensitzen, einem Käfig sowie einem 75 Prozent Sperrdifferential ausgerüstet. Darüber hinaus stehen durch drei Weber Doppelvergaser 45 DCOE mit zweigeteiltem Auspuffkrümmer und Edelstahl-Auspuffanlage 190 PS zur Verfügung. Dadurch liegt seine Höchstgeschwindigkeit bei ca. 210 km/h.

Opel News - Südsteiermark Classic 2016

Ein Modell aus dem Hause Opel, das große Rallye-Geschichte schrieb, ist der Kadett. Nachdem der Kadett A bereits bei Rallyes und Marathon-Fahrten erfolgreich zeichnete, wurde mit der zweiten Auflage Opels Vormachtstellung im Breitensport und der Einstieg in den großen Motorsport zementiert.

 

Seit 1968 wurden offiziell junge Rennsporttalente über den neu ausgelobten Opel-Sportpokal gefördert – die Grundlage waren die jeweils sportlichen Ableger der Serien-Modelle. Das berühmteste Modell dieser Zeit war der Rallye Kadett B: Mit dem Motor des „großen Bruders“ Rekord Sprint, einer speziellen Hinterachse, Überrollkäfig und Zusatzinstrumenten ausgerüstet, bot er eine optimale Basis zum Einsatz im Motorsport. Die Südsteiermark Classic bestreitet ein Kadett B Coupé Rallye aus dem Jahre 1971 mit einer Leistung von 106 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 176 km/h.

Die Südsteiermark Classic – ein Oldtimer Rennen im Herzen der Südsteiermark

Die Südsteiermark Classic ist seit 2001 ein Synonym für Sportlichkeit, landschaftliche Einmaligkeit, Geselligkeit und kulinarischen Genuss. Klassik und Nostalgie, verbunden mit sportlichem Ehrgeiz, Exklusivität und Begeisterung: das sind die Ingredienzien der Südsteiermark-Classic mit Start und Ziel in Gamlitz. Als eine der drei bedeutendsten Veranstaltungen Österreichs eröffnet die Südsteiermark-Classic jedes Jahr am letzten April-Wochenende die Oldtimer-Saison in Österreich.