Opel - Newsletter

Opel Newsletter

Lassen Sie sich mit unserem Newsletter regelmäßig per E-Mail informieren.

Jetzt abonnieren

Mit neuem BiTurbo-Diesel: Der Opel Astra extrascharf

11.05.2016

  • Spitzendiesel: 1.6 BiTurbo CDTI mit 118 kW/160 PS
  • Kraftsportler: 350 Newtonmeter schon ab 1.500 min-1
  • Modellathlet: Leichtbau in Kombination mit moderner Dieseltechnologie
Opel News - Astra

Rüsselsheim/Wien. Jetzt kommt der extrascharfe Opel Astra-Fünftürer: Mit doppelter Turboaufladung für das gewisse Extra an Kraft, extraeffizient und für extra viel Fahrspaß (Verbrauch im kombinierten NEFZ-Zyklus 4,2 Liter Diesel/111g/km CO2). Mit dem neuen 1.6 BiTurbo CDTI unter der Haube beschleunigt das „Auto des Jahres 2016“ in nur 8,6 Sekunden von null auf 100 km/h, erledigt den Zwischenspurt von 80 bis 120 km/h im fünften Gang in gerade einmal 7,5 Sekunden und erreicht ein Höchsttempo von 220 km/h. Diese Mischung aus Power und niedrigem Verbrauch macht den zweifach sequenziell aufgeladenen Astra zu einem der effizientesten Autos in der wettbewerbsintensiven Kompaktklasse.

Opel News - Astra

Neben der vorbildlichen Kraftstoffverwertung gehört das souveräne Ansprechverhalten zu den Stärken der neuen Topmotorisierung mit 118 kW/160 PS. Das höchste Drehmoment des BiTurbo von 350 Newtonmeter liegt schon ab 1.500 min-1 an und garantiert beste Durchzugswerte über ein breites Drehzahlband. Der Power-Diesel hat mit dem Astra ohnehin leichtes Spiel. In Verbindung mit dem geringen Fahrzeuggewicht – der neue Astra wiegt bis zu 200 Kilogramm weniger als sein Vorgänger – und der spontanen Gasannahme entwickelt der BiTurbo reichlich Temperament. Der Hightech-Vierzylinder mit seinen beiden sequenziell arbeitenden Turboladern dreht sanft aber ohne die geringste Verzögerung bis zum Leistungsgipfel bei 4.000 min-1 hoch. Dazu passt hervorragend das präzise abgestimmte Sechsgang-Schaltgetriebe. Die Leistungsentfaltung und Laufruhe des Triebwerks, kombiniert mit dem großzügigen Raumangebot machen den Astra BiTurbo zum idealen Reisebegleiter.

 

Mit dem Astra und seiner Kombination aus Effizienz, Oberklasse-Features und bester digitaler Vernetzung zu erschwinglichen Preisen haben wir kräftig Schwung in die Kompaktklasse gebracht“, sagt Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann. „Der neue Astra ist eines der leichtesten Autos seiner Klasse. Kombiniert mit dem neuen 1,6-Liter-BiTurbo und dessen Leistungsvermögen, Laufruhe sowie Wirtschaftlichkeit ist er nun einfach unwiderstehlich.“

Opel News - Astra

Beide Astra-Karosserieversionen, der Fünftürer genauso wie der Kombi Sports Tourer, profitieren von der neuen Leichtbau-Architektur. Auch die digitale Vernetzung mit Hilfe der ausgeklügelten Smartphone-Anbindung und des persönlichen Online- und Service-Assistenten Opel OnStar sprechen für den Bestseller. Nicht zuletzt führt der Astra die Opel-Tradition fort und bietet Ausstattungs-Features, die den üblichen Klassenrahmen sprengen. Bestes Beispiel dafür ist das IntelliLux-LED®-Matrix-Licht.

 

Dank seiner technischen Highlights räumte die neue Opel-Kompaktklasse wichtige Preise ab: Über den Titel „Auto des Jahres 2016“ hinaus hat der neue Astra international bedeutende Auszeichnungen wie den „SAFETYBEST 2015“ und das „Goldene Lenkrad 2015“ gesammelt. Außerdem gab es die Maximalwertung von fünf Sternen beim Euro NCAP-Crashtest. Dazu kommen Vergleichstestsiege zuhauf in den Medien. „Druckfrisch“ sind die Schlagzeilen über den neuen BiTurbo: Damit „wildert der Astra“ laut Auto Zeitung „ganz ungeniert im Revier der Premium-Kompakten von BMW und Mercedes“ (Ausgabe 10/2016), während die Auto Bild (Ausgabe 17/2016) titelt „Jetzt fährt Opel sogar BMW davon“.

 

Der neue Astra-Fünftürer 1.6 BiTurbo CDTI ist bereits ab 25.990,- Euro erhältlich (UPE inkl. MwSt. und NoVA in Österreich).