Contents inside this Slide Collection are only authorable inside of this page.

You must add a Slide component for each slide that you want within a Multimedia Scroller on this template first.

After adding a Slide component, you can then add additional components to the parsys of the Slide component.


INTELLIGENTE HECKKLAPPE.

Mit der sensorgesteuerten Heckklappe kann der Gepäckraum ganz einfach mit einer Fußbewegung unter der hinteren Stoßstange automatisch geöffnet und auch wieder geschlossen werden.

 

Eine Projektion auf dem Untergrund zeigt Ihnen, wo sich der Sensor befindet. Gepäck oder Einkäufe abstellen wird unnötig, Sie verstauen einfach alles direkt im großzügigen Laderaum mit bis zu 1.665 l.

 

Alternativ lässt sich der Gepäckraum mit einem Knopfdruck öffnen und schließen – Möglichkeiten hierzu finden Sie an der Heckklappe, im Innenraum oder an Ihrem Autoschlüssel.

 

MEHR WENIGER

MODERNSTES INTELLILUX-LED® -MATRIX-LICHT.

Mit dem IntelliLux-LED®-Matrix-Licht mit einer Reichweite von bis zu 400 m fahren Sie konstant mit leistungsstarkem Fernlicht – ohne andere zu blenden.

 

Die Matrixtechnologie schließt andere Fahrzeuge automatisch und präzise aus dem Lichtkegel aus, während die Umgebung perfekt ausgeleuchtet wird.

  • Keine Blendgefahr für vorausfahrende und entgegenkommende Fahrer.
  • Nachtfahrten sind sicherer und entspannter.
  • Das Kurvenlicht sorgt für noch mehr Sicherheit durch bessere Ausleuchtung in Kurven. Aktiv von 40 bis 70 km/h.1


1Bei aktiviertem System schaltet sich der Fernlichtmodus automatisch ab einer Geschwindigkeit von 50 km/h ein.

MEHR WENIGER

ADAPTIVER TEMPOMAT.

Der adaptive Tempomat regelt Geschwindigkeit und Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug. Sie müssen weder Gas geben noch bremsen – er übernimmt das für Sie.

 

Der adaptive Tempomat hilft Ihnen dabei, Auffahrunfälle zu vermeiden. Mittels autonomem Folgeassistent1 hält er den gewünschten Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug konstant ein und bremst Ihr Fahrzeug gegebenenfalls bis zum Stillstand ab2. Der Fahrerassistent scannt die Fahrbahn und schützt Ihr Fahrzeug mit einer Sicherheitszone für maximale Entspannung und minimales Risiko. 

 

1Unterstützt den Fahrer in Gefahrensituationen. Der Fahrer bleibt jedoch selbst für das Führen des Fahrzeugs verantwortlich.
2Aktivierung ab 30 bis 180 km/h, Reichweite 150 m. Automatische Deaktivierung bei Unterschreitung von 20 km/h für alle manuellen Getriebe; in Kombination mit Automatikgetrieben bietet das System zusätzlich eine Stop/Go Funktion. Das Fahrzeug wird dann automatisch bis zum Stillstand abgebremst und kann dem vorausfahrenden Fahrzeug auch in Stausituationen folgen.

 

MEHR WENIGER

HEAD-UP-DISPLAY.

Das Head-up-Display projiziert wichtige Informationen in den direkten Sichtbereich des Fahrers an die Windschutzscheibe – damit sein Blick auf die Straße gerichtet bleibt.

RÜCKFAHRASSISTENT.

Der Rückfahrassistent erkennt sich bewegende Objekte an den hinteren Seiten des Fahrzeugs und unterstützt Sie dabei, aus einer Parklücke oder Einfahrt herauszufahren.

INNOVATIVE FAHRERASSISTENZSYSTEME.

Opels fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme1 umfassen u.a.:

 

  • Automatische Gefahrenbremsung mit Fußgängererkennung2
  • Toter-Winkel-Warner
  • Spurwechselassistent

 

In der neuesten Generation der Fahrerassistenzsysteme1 arbeiten Sensoren, Kameras und Radar kontinuierlich mit nur einem Ziel zusammen: entspannteres und sicheres Fahren. Sie agieren proaktiv und helfen, die Wachsamkeit des Fahrers zu erhöhen und mögliche Unfälle oder unnötige Bußgelder zu vermeiden. Die Systeme überlassen Ihnen die Kontrolle über Ihr Fahrzeug und intervenieren nur bei drohenden Gefahren. 

 

1Opel Assistenzsysteme sollen den Fahrer im Rahmen der systembedingten Beschränkungen unterstützen. Der Fahrer bleibt jedoch selbst für das Führen des Fahrzeugs verantwortlich.

2Das System ist zwischen 8 und 80km/h aktiv. Um bei einem möglichen Unfall die Aufprallgeschwindigkeit zu reduzieren, bremst das System das Fahrzeug zwischen 8 und 40 km/h mit einer Bremskraft von bis zu 1 g ab. Zwischen 40 und 80 km/h reduziert das System die Aufprallgeschwindigkeit um maximal 15 km/h. Über diese Schwelle hinaus muss der Fahrer selbstständig bremsen, um die Geschwindigkeit noch weiter zu verringern. Das System kann jederzeit vom Fahrer aktiviert oder deaktiviert werden.

 

 

 

 

MEHR WENIGER

SCHLÜSSELLOSES STARTSYSTEM.

Einsteigen und losfahren. Das schlüssellose System Keyless Open & Start ermöglicht die Türentriegelung und den Motorstart auf Knopfdruck.