Ihr Einstieg

IHR EINSTIEG.

Neue Wege gehen - Die Zukunft gemeinsam gestalten

Vom Lehrling bis zum Topmanager – lassen Sie uns reden, vielleicht brauchen wir genau Sie, um unseren internationalen Erfolg weiter auszubauen! Wir suchen engagierte MitarbeiterInnen, um unsere Produkte noch besser, noch konkurrenzfähiger am Weltmarkt und noch leistungsfähiger für unsere Fahrzeuge zu gestalten. Bauen wir gemeinsam an den neuen Generationen von Motoren und Getrieben aus Wien!

Managementpositionen
Sie verfügen über hohes Fachwissen in Ihrem Bereich, können dabei auf eine fundierte universitäre oder Fachhochschul-Ausbildung zurückgreifen und haben bereits grundlegende Berufserfahrung gesammelt. Sie bringen weiters hohe soziale Kompetenz, Führungserfahrung und ein hohes Maß an Motivation in Ihre Arbeit ein - dann tragen Sie mit Ihrer Kreativität und Beweglichkeit zum konstanten Wandel in unserem Unternehmen bei!

 

Manufacturing Engineering
Der Bereich Manufacturing Engineering ist mit AbsolventInnen technischer Studienrichtungen besetzt und das technische „Center of Competence“ in unserem Unternehmen. Der Verantwortungsbereich dieser Abteilung gliedert sich im Wesentlichen in die Implementierung neuer Fertigungseinrichtungen, den Umbau bestehender Einrichtungen aufgrund von Designänderungen sowie in die kontinuierliche Verbesserung der Fertigung und Erhöhung der Produktivität. In diesem Bereich beschäftigen wir vor allem MitarbeiterInnen mit ausgezeichnetem technischem Hintergrund und entsprechend universitärer Ausbildung bzw. Berufserfahrung.

 

Produktion
Der Bereich Produktion ist gegliedert in die Bereiche Fertigung, Instandhaltung, Montage und Härterei. Durch Umsetzen und kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Fertigungsprozesse und -methoden erreichen wir unsere hohen Qualitätsstandards und unsere Produktivität. Durch Fertigungstätigkeiten wie z.B. Qualitätskontrolle, Werkzeugwechsel, Umrüsten sowie zeitgerechte Wartung der Fertigungsanlagen wird in der Produktion die Basis für eine hohe Anlagenverfügbarkeit geschaffen. Durch aktive Mitarbeit an der kontinuierlichen Verbesserung all unserer Aktivitäten erreichen wir Kundenbegeisterung. In diesen Bereichen beschäftigen wir ausschließlich MitarbeiterInnen mit abgeschlossener Berufsausbildung, bevorzugt aus der metallverarbeitenden Industrie. Die Führungsebene dieses Bereiches ist vorwiegend mit MitarbeiterInnen, die über eine entsprechende universitäre Ausbildung bzw. ausgezeichneten technischen Hintergrund und Berufserfahrung verfügen, besetzt.

 

Logistik
Der Bereich Logistik - unterteilt in den strategischen Bereich der Produktionsplanung, die Disposition sowie den operativen Bereich Material Handling - ist das Bindeglied zwischen unseren Kunden und der Produktion. Die Hauptaufgaben der Logistik sind einerseits die Versorgung der Produktion mit Roh- bzw. Kaufteilen, sowie andererseits die zeitgerechte Versorgung unserer Kunden mit den Fertigprodukten. In diesem Bereich beschäftigen wir vor allem MitarbeiterInnen mit fundiertem wirtschaftlichem Hintergrund und entsprechender universitärer Ausbildung bzw. Berufserfahrung.

 

Instandhaltung
Durch den intensiven Einsatz der Instandhaltung - gegliedert in die Bereiche Linieninstandhaltung und Servicebereiche - ist die Erreichung unserer hohen Maschinenverfügbarkeit sowie die exzellente Qualität unserer Produkte möglich. Die Aufgaben der Instandhaltung liegen dabei in der Wartung und Reparatur sowie deren Planung und in der Verwendung von Instandhaltungsprozessen zur Verbesserung der Fertigungsanlagen und Einrichtungen. In diesem Bereich beschäftigen wir ausschließlich FacharbeiterIn und MeisterIn oder HTL-AbgängerIn.

 

IT-Bereich
Der IT Bereich ist für alle am Standort bestehenden Informationssysteme sowie die gesamten IT-Services zuständig. Die Aufgabengebiete liegen dabei auch im betreuenden und koordinierenden Bereich für unsere Anwender, der hunderte PC Clients und duzende Server umfasst. Zusätzlich bilden wir die Schnittstelle zu unseren Lieferanten. Um auch in diesem Bereich "World Class Systeme" einzusetzen, ist der IT Bereich für die Auswahl und laufende Entwicklung unserer Systeme verantwortlich. In diesem Bereich beschäftigen wir insbesonders MitarbeiterInnen mit universitärer Ausbildung oder entsprechenden Kenntnissen und Berufserfahrung.

 

Personal
Durch den Personalbereich werden sämtliche Aktivitäten zur Personal-, Organisationsentwicklung und Training sowie Recruiting und personaladministrative Belange abgedeckt.
Zusätzlich unterstützt der Bereich das Unternehmen in Bezug auf Arbeitssicherheit und werksärztlichen Dienst und in der Ausbildung von Lehrlingen. Der Schwerpunkt der Aktivitäten liegt in der Entwicklung, Steuerung und Betreuung von Prozessen der MitarbeiterInnen-Entwicklung, die zielgerichtet den Anforderungen des Unternehmens entsprechen. Wir betrachten dies als eine Investition in die Zukunft und als einen wesentlichen Erfolgsfaktor für unser Unternehmen. Im Personalbereich setzen wir vorwiegend MitarbeiterInnen mit universitärer Ausbildung im wirtschaftlichen, technischen bzw. psychologischen Bereich oder entsprechender Berufserfahrung ein.

 

Administrative Stellen
Sie sind SpezialistIn in organisatorischen und administrativen Belangen und orientieren sich leicht in einem neuen Umfeld? Wir sind zur Unterstützung unserer Führungskräfte immer wieder auf der Suche nach kommunikationsstarken, teamorientierten Persönlichkeiten, die gerne, initiativ und selbständig, verantwortungsvolle Arbeiten übernehmen möchten. Idealerweise bringen Sie eine kaufmännische Ausbildung und umfassende Berufserfahrung im Bereich „Assistenz“ mit.

Manufacturing Engineering
Der Bereich Manufacturing Engineering ist mit AbsolventInnen technischer Studienrichtungen besetzt und ist das technische „Center of Competence“ in unserem Unternehmen. Der Verantwortungsbereich dieser Abteilung gliedert sich im Wesentlichen in die Implementierung neuer Fertigungseinrichtungen, den Umbau bestehender Einrichtungen aufgrund von Designänderungen sowie in die kontinuierlichen Verbesserung der Fertigung und Erhöhung der Produktivität. In diesem Bereich beschäftigen wir vor allem MitarbeiterInnen mit ausgezeichnetem technischem Hintergrund und entsprechend universitärer Ausbildung bzw. Berufserfahrung.

 

Produktion
Der Bereich Produktion ist gegliedert in die Bereiche Fertigung, Instandhaltung, Montage und Härterei. Durch Umsetzen und kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Fertigungsprozesse und -methoden erreichen wir unsere hohen Qualitätsstandards und unsere Produktivität. Durch Fertigungstätigkeiten wie z.B. Qualitätskontrolle, Werkzeugwechsel, Umrüsten sowie zeitgerechte Wartung der Fertigungsanlagen wird in der Produktion die Basis für eine hohe Anlagenverfügbarkeit geschaffen. Durch aktive Mitarbeit an der kontinuierlichen Verbesserung all unserer Aktivitäten erreichen wir Kundenbegeisterung. In diesen Bereichen beschäftigen wir ausschließlich MitarbeiterInnen mit abgeschlossener Berufsausbildung, bevorzugt aus der metallverarbeitenden Industrie.

 

Logistik
Der Bereich Logistik - unterteilt in den strategischen Bereich der Produktionsplanung, die Disposition sowie den operativen Bereich Material Handling - ist das Bindeglied zwischen unseren Kunden und der Produktion. Die Hauptaufgaben der Logistik sind einerseits die Versorgung der Produktion mit Roh- bzw. Kaufteilen, sowie andererseits die zeitgerechte Versorgung unserer Kunden mit den Fertigprodukten. In diesem Bereich beschäftigen wir vor allem MitarbeiterInnen mit fundiertem wirtschaftlichem Hintergrund und entsprechender universitärer Ausbildung bzw. Berufserfahrung.

 

Instandhaltung
Durch den intensiven Einsatz der Instandhaltung - gegliedert in die Bereiche Linieninstandhaltung und Servicebereiche - ist die Erreichung unserer hohen Maschinenverfügbarkeit sowie die exzellente Qualität unserer Produkte möglich. Die Aufgaben der Instandhaltung liegen dabei in der Wartung und Reparatur sowie deren Planung und in der Verwendung von Instandhaltungsprozessen zur Verbesserung der Fertigungsanlagen und Einrichtungen. In diesem Bereich beschäftigen wir ausschließlich FacharbeiterIn und MeisterIn oder HTL-AbgängerIn.

Studierende
Im Rahmen eines drei bis sechs monatigen Praktikums vertiefen und erweitern Sie Ihr im Studium erworbenes Wissen. Sie haben Ihren ersten Studienabschnitt erfolgreich absolviert und bringen Engagement und Lernbereitschaft mit? Durch unser breites Wirkungsspektrum und Ihre offene und proaktive Arbeitshaltung können Sie Ihren Eintritt in die Arbeitswelt in einem international operierenden Konzern erfolgreich gestalten. Auch Diplomanden bieten wir die Möglichkeit, mit einer praxisorientierten Diplomarbeit Ihr Studium abzuschließen und geben dabei wertvolle Einblicke in unser Arbeitsleben.


SchülerInnen
Sie möchten während der Sommermonate weitreichende Praxiserfahrung in einem international tätigen Unternehmen erwerben? Wir suchen zur Verstärktung unserer Teams in unterschiedlichen Unternehmensbereichen wie Finanzbereich, Personalbereich, Produktion und viele mehr, engagierte FerialpraktikantInnen, die Interesse an einem “Kennenlernen” der Arbeitswelt und einer abwechslungsreichen Tätigkeit haben. Wenn Sie dazu hohe Motivation, Lernbereitschaft und Teamgeist sowie fundierte theoretische Kenntnisse aus Ihrer Ausbildung mitbringen, dann freuen wir uns über ein Kennenlernen.

Investition in die Zukunft - unserer Lehrlingsausbildung
Rund 80 Lehrlinge werden über eine Lehrzeit von 4 Jahren als ElektrotechnikerInnen – Hauptmodul Anlagen und Betriebstechnik, Spezialmodul Automatisierung u. Prozessleittechnik ausgebildet. Ein Karrierestart als hoch qualifizierte Fachkraft.

Ausbildung ist alles: Grundausbildung in Maschinenbau und Elektrotechnik, ergänzt durch Spezialgebiete wie Pneumatik, Hydraulik, Steuerungstechnik, etc. Eigene Ausbildungsverantwortliche betreuen jeden Lehrling in der weiteren praktischen Ausbildung. Unsere Devise: „Learning by doing“. Erweitert und abgerundet wird die Ausbildung durch Kommunikations-, Präsentations- und Problemlösungsseminare. Teamfähigkeit und gutes Kommunikationsverhalten sind uns sehr wichtig.

Das Ausbildungszentrum von Opel Wien

Seit 1982 wurden 950 Lehrlinge zu MaschinenschlosserIn, BetriebselektrikerIn, WerkzeugmaschineurIn, AnlagenmonteurIn, ab 1999 zu ElektroanlagentechnikerIn, seit 2006 zu ProduktionstechnikerIn und seit September 2007 zu ProduktionstechnikerIn und ElektrobetriebstechnikerIn als Doppelberuf ausgebildet – davon rund 20 Mädchen. 45 Prozent blieben Opel Wien treu – zirka 20 Prozent der heutigen MitarbeiterInnen stammen aus der eigenen Lehrwerkstätte.

Aufnahmeverfahren für Lehrlinge
Nach positivem Abschluss eines Eignungstests findet ein Assessment Center statt. Investitionen in die Ausbildung machen sich bezahlt. Das beweisen die vielen Abschlüsse mit Auszeichnung oder gutem Erfolg.

Wir sehen unsere Lehrlingsausbildung als besondere Investition in die Zukunft und bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Karriere als hoch qualifizierte Fachkraft in einem renommierten Unternehmen zu starten. Wir erwarten daher von unseren zukünftigen Lehrlingen Freude am Arbeiten im Team und ein hohes Maß an Motivation.

Hole dir deine persönliche „Bildung für die Praxis“ – Urkunde
Auf playmit.com kannst du kostenlos Bildungsinhalte üben und dir deine persönliche „Bildung für die Praxis“ – Urkunde erarbeiten. Lege deine Urkunde der Lehrstellenbewerbung bei und zeig so dein Engagement und deine Sträken. Mehr Infos dazu auf playmit.com